Wohl die falsche Richtung
Der 1,5 Tonnen Baum hat wohl die falsche Richtung erwischt.

Der 1,5 Tonnen Baum hat wohl die falsche Richtung erwischt.

Der 1,5 Tonnen Baum hat wohl die falsche Richtung erwischt.

Mönchengladbach. Fast zwei Stunden lang ist am Mittwochvormittag die Dahlener Straße komplett gesperrt gewesen. Ein Baum hing auf Höhe der Hubertusstraße quer über die Fahrbahn und wurde von der Feuerwehr mit einem Kran geborgen und zerlegt. Um 10.35 Uhr war der Notruf eingegangen.

Nach derzeitigem Stand der Informationen hatte der Mitarbeiter eines Gartenbaubetriebes den Baum auf einem Privatgelände fällen sollen - dabei stürzte der Stamm allerdings in die falsche Richtung. Um 12.20 Uhr hob die Polizei die Sperrung auf.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer