Mönchengladbach. In einem "kleinen Parteitag" der SPD hat sich die Mehrheit der anwesenden Genossen Montagabend für einen Bau der geplanten Biogasanlage in Wanlo ausgesprochen. 24 Sozialdemokraten stimmten in einer geheimen Abstimmung für, elf gegen diese Pläne - bei einer Enthaltung. So laute nun der Auftrag für die Ratsmitglieder in der kommenden Sitzung des Stadtrates pro Biogasanlage zu votieren. Der Fraktionszwang wird nicht aufgehoben. Bei einer entsprechenden Abstimmung darüber war die Entscheidung eindeutig. ok

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer