Mönchengladbach. Zwischen zwei parkenden Autos hervor ist ein Siebenjähriger am Samstagabend mit seinem Kinderfahrrad auf die Richard-Wagner-Straße gerollt. Ein Autofahrer (37) konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten. Durch den Zusammenstoß stürzte der Junge und wurde dabei leicht verletzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer