Kreuzherren lassen es bis in die Nacht krachen. Horst Schlämmer alias Guido Gauls ist einer der Höhepunkte des bunten Abends.

Mönchengladbach. Zusammen mit seiner Gisela steht er auf der Bühne in der Adolf-Kempken-Halle in Wickrath. Horst Schlämmer präsentiert seine Lieblingslieder, die angebetete Gisela ist natürlich immer mit dabei. "Ich möchte nicht!", ist ihr typischer Satz, doch bei der Kreuzherren-Sitzung wohl Fehl am Platz.

Denn alle Jecken, die gekommen sind, möchten sehr wohl. Horst Schlämmer alias Guido Gauls ist einer der tollen Höhepunkte des bunten Abends. Die Erkelenzer Funkengarde, und "Caebo" haben leichtes Spiel, die gut gelaunten Wickrather in Party-Stimmung zu bringen.

"Hätzblatt" bringt die Narren zum Schunkeln, Klatschen und Mitsingen

Mitgefeiert hat natürlich auch das Prinzenpaar: Prinz Marcus I. und Prinzessin Niersia Ilona. Sie verbringen einen gut gelaunten Abend in Wickrath. Die Stimmung erreicht ihren Höhepunkt, als schließlich "Hätzblatt" die Bühne erobern.

Der Saal schunkelt, klatscht und singt mit bei ihren Gute-Laune-Hits. "Hier sind immer alle gut drauf. Das macht Spaß!", sagt Nina Langen (29). Die junge Frau ist mit ihren Freundinnen gekommen und ganz begeistert. "Wir freuen uns schon auf den Veilchendienstag, dann feiern wir weiter!"

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer