Vor Fahrabtritt sollte die Scheibe immer komplett von Eis befreit werden.
Vor Fahrabtritt sollte die Scheibe immer komplett von Eis befreit werden.

Vor Fahrabtritt sollte die Scheibe immer komplett von Eis befreit werden.

Siewert, Doro

Vor Fahrabtritt sollte die Scheibe immer komplett von Eis befreit werden.

Mönchengladbach. Eine 24-jährige Mönchengladbacherin, die Freitag gegen 7.40 Uhr von der Hehner Straße nach rechts in die Burggrafenstraße abbog, übersah hierbei eine Fußgängerin, die die Straße bei Grünlicht der Fußgängerampel von links kommend überquerte. Die 52jährige Fußgängerin wurde von dem Pkw erfasst und anschließend zu Boden geschleudert.

Sie verletzte sich und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die 24-Jährige die Frontscheibe ihres Pkw nur unzureichend vom Eis befreit hatte, so dass sie keine freie Sicht hatte. 

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang nochmals an Fahrzeugführer, vor Fahrtantritt unbedingt für freie Scheiben und gute Sicht zu sorgen. Bei Eis und Schnee ist vielfach zu beobachten, dass Fahrzeuge nur mit notdürftig gekratzten "Sehschlitzen" unterwegs sind.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer