Seit zehn Jahren gibt es den Sound of Schmölderpark.

Treffpunkt Pavillon: Hunderte ließen sich berauschen.
Treffpunkt Pavillon: Hunderte ließen sich berauschen.

Treffpunkt Pavillon: Hunderte ließen sich berauschen.

Jörg Knappe

Treffpunkt Pavillon: Hunderte ließen sich berauschen.

Rheydt. In dem nach dem Industriellen Karl Schmölder benannten Park am Rande der Rheydter City finden in regelmäßigen Abständen Musikauftritte unterschiedlicher Richtungen statt.

Zur Jubiläumsveranstaltung am Samstag ließ sich das Team um Ex-Bezirksvorsteher Horst Hübsch auch prompt eine Menge einfallen und stellte ein achtstündiges Musikprogramm auf die Beine, das mehrere hundert Besucher zum 1935 erbauten und vor wenigen Jahren umfangreich renovierten Pavillon lockte.

Auch dieses Mal - bei ohnehin besten äußeren Bedingungen - ging das bewährte Konzept des Fördervereins voll auf, "vor allem jungen Bands ein Podium zu bieten, sich nicht auf einen bestimmten Musikstil festzulegen und sich größtenteils durch den Verkauf von Speisen und Getränken zu finanzieren", wie Hübsch erklärte.

Selbst Horst Hübsch war begeistert

So traten zum zehnjährigen Jubiläum auch nicht zwei, sondern gleich vier Bands im sechsgiebligen "Musiktempel" auf. Den Anfang im Pavillon machte das Trio mit einem bunten Mix aus Oldies, mitreißenden Party-Songs und Klassikern, gefolgt von der jungen 80er-Coverband Sunday Minds um die Sängerin Hannah Wienands (21). Handgemachte Oldies der 50er und 60er Jahre präsentierte im Anschluss die sechsköpfige Amateurband The Oldtimers und stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass auch ältere Herren Hits wie "Is This the Way to Amarillo?" locker aus dem Ärmel schütteln können.

Dann das besondere Geschenk: Als Jubiläumsgast trat die Frankfurter Beatles Revival Band auf und lud mit den Hits der legendären "Pilzköpfe" zu einer stimmungsvollen Zeitreise durch die Sechziger ein. Zu den Klängen von "Twist and shout" eröffnete der 1976 gegründete erste deutsche Tribute-Act ein zweistündiges Set, das mit viel Beifall bedacht wurde.

Den Abschluss des diesjährigen "Sound of Schmölderpark" bildete am Sonntag das Rockkonzert der Gruppe Bohns.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer