Am späten Mittwochabend sind an der Kreuzung Mennrather Straße/ L370 zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Mönchengladbach-Rheindahlen. Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Mennrather Straße/ L370 sind am späten Mittwochabend gegen 23.15 Uhr vier Frauen verletzt worden - zwei von ihnen schwer, zwei weitere leicht.

Eine 55-jährige Mönchengladbacherin war mit ihrem Pkw, in dem zwei weitere 65-jährige Frauen als Beifahrerinnen saßen, die Mennrather Straße aus Richtung Stadtwaldstraße kommend, in Richtung Mennrath unterwegs.

Im Kreuzungsbereich der Mennrather Straße/ L370 kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 38 Jahre alten Frau aus Wegberg. Diese fuhr, aus Richtung Günhoven kommend, in Richtung Hilderather Straße.

Bei dem Zusammenstoß wurden die 55-jährige Mönchengladbacherin und eine ihrer Beifahrerinnen schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhäuser gebracht.

Die weitere 65-Jährige und die Wegbergerin zogen sich leichtere Verletzungen zu und wurden zur ambulanten Behandlung ebenfalls in Krankenhäuser eingeliefert.

Der an den beteiligten Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt 25000 Euro. Die Polizei sucht Unfallzeugen unter Telefon 02161/290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer