Mönchengladbach. Dienstagmorgen hat ein bislang noch unbekannter Täter die Spielhalle an der Stepgesstraße 39 überfallen. Gegen 6.45 Uhr wollte der Mann scheinbar einen Geldschein wechseln. Doch an der Kasse bedrohte er eine 44-jährige Angestellte, drückte sie zur Seite und griff in die Kasse um den Bargeldbestand zusammen zu raffen.

Anschließend flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ungefähr 50 Jahre alt, 1,80 Meter groß, normale Figur, Dreitagebart. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen oder dunkelblauen Jacke und einer Baseball-Kappe. Hinweise an die Kripo unter MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer