Mönchengladbach. Am Sonntagnachmittag ist eine Familie in ihrem Haus am Roggenweg in Odenkirchen überfallen worden. Gegen 17 Uhr klingelten zwei Unbekannte an der Tür. Als die Frau öffnete, wurde sie in das Haus gedrängt. Einer der Täter hielt die Familie in Schach, indem er eine Hand in der Jacke stecken ließ, als ob er dort eine Waffe hielte. Die Räuber, die miteinander Türkisch sprachen, stahlen Schmuck und flüchteten in einem dunklen Kombi, in dem ein dritter Mann saß. Eine Großfahndung der Polizei hatte keinen Erfolg. Die überfallenen Eltern (45 und 47) und ihre Kinder (15 und 19) blieben unverletzt. Hinweise unter: Tel. MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer