armband.jpg
Das Goldarmband ist mit 52 Brillanten besetzt.

Das Goldarmband ist mit 52 Brillanten besetzt.

Polizei

Das Goldarmband ist mit 52 Brillanten besetzt.

Mönchengladbach. Die Polizei fahndet nach einem Räuber, der am Mittwoch, 24. April, einem 75-jährigen Rentner in einem Hauseingang an der Bismarckstraße ein goldenes Armband vom Handgelenk gerissen haben soll.

Laut Polizei stand das Opfer derart unter Schock, dass es keine Hinweise zum mutmaßlichen Täter geben konnte. Nun fragt die Polizei, ob das mit 52 Brillanten besetzte Armband, das den Namen "Maria" eingraviert trägt, gesehen oder zum Kauf angeboten wurde. 

Hinweise werden unter der Telefonnummer 02161/290 entgegengenommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer