Die Polizei geht davon aus, dass der Mann ohne Beteiligung anderer einen Unfall mit seinem Rad hatte.

Mönchengladbach. Einen bewusstlos auf der Fahrbahn liegenden Radfahrer haben Zeugen in der Nacht zu Samstag um 2.50 Uhr an der Kreuzung Hehner Straße/Ecke David-Gathen-Straße gefunden. Der 44-jährige Mönchengladbacher war verletzt und absolut nicht ansprechbar. Der Notarzt stellte schwere Verletzungen fest. Der Mann liegt im Krankenhaus. Die Polizei geht nach den ersten Ermittlungen davon aus, dass der Mann ohne Beteiligung anderer einen Unfall mit seinem Rad hatte. ok

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer