wza_1500x1004_435937.jpeg
Das neue Finanzamt am Nordpark

Das neue Finanzamt am Nordpark

Das neue Finanzamt am Nordpark

Rheydt/Nordpark. Die Mönchengladbacher Bezirksgruppe von Pro Bahn hat sich in die Diskussion um die Bus-Linie 014 von Rheydt zum neuen Finanzamt im Nordpark (Foto) eingeschaltet. Der gemeinnützige Fahrgastverband begrüßt demnach die Initiative der NVV, "pünktlich zur Eröffnung des Finanzamtes eine direkte Buslinie einzuführen".

Also eine Strecke vom Rheydter Bahnhof über den Marienplatz, die Akazienstraße, Ohler Schule und Holt Kirche. Allerdings lehne Pro Bahn die baustellenbedingte Umleitung über die Preyerstraße ab, sagt Detlef Neuß. "Den Bewohnern der Ortsteile Ohler und Ohlerfeld nützt es nichts, wenn die Line 014 auf der Preyerstraße und Monschauer Straße außen im Bogen, regelrecht durch die Felder, um die Ortschaft herum geführt wird."

Gerade die Bürger dieses Ortsteils forderten seit Jahren eine direkte und umsteigefreie Busverbindung nach Holt und nach Rheydt. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer