Unbekannte wollten junge Frau vergewaltigen.

wza_394x471_533281.jpeg
Das Bild zeigt einen der beiden Unbekannten.

Das Bild zeigt einen der beiden Unbekannten.

Polizei

Das Bild zeigt einen der beiden Unbekannten.

Mönchengladbach. Nach der versuchten Vergewaltigung einer 22-Jährigen am 3. Juli an der Rheydter Straße (die WZ berichtete), hat die Polizei nun das Phantombild eines Mannes veröffentlicht. Es wurde mit Hilfe des Landeskriminalamts erstellt.

Zwei Unbekannte hatten die Frau gegen 21.30 Uhr an einem Altpapier-Container gegenüber der Hochschule gepackt und in eine Senke am nahen Bahngelände gezerrt. Dank heftiger Gegenwehr hatte das Opfer fliehen können. Hinweise: Tel. MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer