Der Fahrer des silbernen Ford fuhr nach dem Unfall Richtung Geroplatz weg. Sein Auto müsste vorne stark beschädigt sein.

Mönchengladbach. Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Samstag gegen 21.30 Uhr an der Ampel Rheydter/Ecke Fliethstraße auf den Wagen eines Rheydters (56) auffuhr. Der 56-Jährige hatte mit seinem schwarzen Opel Zafira bei Rot gehalten. Beide Unfallbeteiligten stiegen aus.

Doch nach einem kurzen Gespräch fuhr der Fahrer des silbernen Ford Richtung Geroplatz weg. Sein Auto müsste vorne stark beschädigt sein. Der Schaden am Auto des 56-Jährigen wird auf 3500 Euro geschätzt. Hinweise: Tel. MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer