Mönchengladbach. Der neue, scheckkarten-große Personalausweis - er kostet 28,80 Euro - ist ab 2. November in diesen Stadtstellen erhältlich: Rathaus Rheydt, Verwaltungsgebäude Fliethstraße 86-88 sowie in den Rathäusern Neuwerk, Hardt, Rheindahlen, Wickrath, Giesenkirchen und Odenkirchen.

Der Fingerabdruck ist freiwillig

Auch nach der Einführung des neuen Ausweises behalten die alten ihre Gültigkeit. Alle nach dem 1. November beantragten Ausweise haben daskleinere Format. Ein Wahlrecht gibt es nicht, sagt ein Stadtsprecher. Wer den Alten, noch gültigen loswerden will, kann den Neuen jederzeit bestellen.

Das neue Dokument nimmt auch biometrische Daten des Gesichts auf, der Fingerabdruck ist dagegen freiwillig. Mehr dazu auf den Seiten der Stadt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer