MKV-Chef Bernd Gothe lobt den Schulchef und den Vize der städtischen Gemeinschaftshauptschule Kirschhecke.

Mönchengladbach. Jetzt erhielten die Odenkirchener "Rebellen" auch Beifall von den Karnevalisten. Und einen Orden dazu. Bei der 41. Burggrafen-Kür der Narren in der Odenkirchener Karnevalsgesellschaft Ruet Wiss Okerke überreichte Bernd Gothe den beiden Hauptschullehrern Jack Onkelbach und Werner Blug den Orden des Gladbacher Karnevalsverbandes (MKV). Der MKV-Chef dazu: "Gegen die Obrigkeit aufzubegehren statt sich zu ducken, das ist Karneval in Vollendung oder sozusagen ,Karneval at its best’."

Beiden - dem Schulleiter wie seinem Vize Blug - ist im schulischen Leben weniger nach Spaß zumute. Gegen sie wurde von der Düsseldorfer Bezirksregierung ein Disziplinarverfahren eingeleitet - weil sie in einer Anzeige einen neuen Schulminister suchten, der mehr Verständnis und Engagement für die gebeutelten Hauptschulen aufbringt. NRW-Schulministerin Barbara Sommer (CDU) soll über die öffentliche Kritik empört gewesen sein. Mit der Anzeige hatten die beiden gerade ihre Hauptschulpolitik an den Pranger gestellt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer