STÖRER: Feuerwehr , Übung, Rettung, Flammen, Brand, Feuer, Rauch, Wagen, RTW, Einsatzleitung, Blaulicht, Qualm, Löschen,
STÖRER: Feuerwehr , Übung, Rettung, Flammen, Brand, Feuer, Rauch, Wagen, RTW, Einsatzleitung, Blaulicht, Qualm, Löschen,

STÖRER: Feuerwehr , Übung, Rettung, Flammen, Brand, Feuer, Rauch, Wagen, RTW, Einsatzleitung, Blaulicht, Qualm, Löschen,

Knappe, Jörg

STÖRER: Feuerwehr , Übung, Rettung, Flammen, Brand, Feuer, Rauch, Wagen, RTW, Einsatzleitung, Blaulicht, Qualm, Löschen,

Mönchengladbach-Rheydt. Um 16.25 Uhr wurde der Feuerwehr Mönchengladbach durch einen aufmerksamen Nachbarn Rauch aus der Nachbarwohnung im ersten Obergeschoss gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, vernahm sie Brandgeruch nach angebranntem Essen. Daraufhin verschafften sich die Einsatzkräfte mit speziellem Werkzeug Zugang zur Wohnung, da öffnete der Bewohner die Wohnungstüre. Er hatte ein kleines Nickerchen gemacht und dabei das Essen auf dem Herd vergessen.

Der Topf wurde vom Herd genommen und die leicht verrauchte Wohnung mit einem Lüfter gelüftet. Der Notarzt untersuchte den Bewohner. Ein Transport in eine Klinik war nicht nötig. In diesem Zusammenhang weist die Feuerwehr daraufhin, das Rauchmelder Leben retten.