56899067504_9999.jpg

Reichartz,Hans-Peter (hpr)

Mönchengladbach. Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der A 61 schwer verletzt worden. Kurz nach 17 Uhr hatte am Montag ein Lastwagen in Höhe der Anschlussstelle Wickrath in Fahrtrichtung Venlo Diesel verloren. Es bildete sich ein Stau. Auch in der Gegenrichtung kam es zu stockendem Verkehr durch „Gaffer“, wie die Polizei gestern mitteilte. Der Motorradfahrer erkannte dies nicht rechtzeitig und fuhr auf das Auto eines 41-jährigen Grevenbroichers auf. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen 19.30 Uhr war die Autobahn wieder frei, der Verkehr hatte sich auf bis zu vier Kilometern Länge gestaut.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer