Bombenentschärfung MG
Jost Leisten vom Kampfmittelräumdienst mit dem entschärften Sprengkörper.

Jost Leisten vom Kampfmittelräumdienst mit dem entschärften Sprengkörper.

Knappe,Jörg (knap)

Jost Leisten vom Kampfmittelräumdienst mit dem entschärften Sprengkörper.

Mönchengladbach. Die am Dienstag im Bereich der Rheinstraße gefundene Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg ist erfolgreich entschärft worden. Mitarbeiter der Stadt hatten den 250-Kilo-Koloss bei der Auswertung alter Luftbilder entdeckt und den Kampfmittelräumdienst einbestellt. Zahlreiche Wohn- und Betriebsgebäude im Umkreis von 250 Metern um die Fundstelle wurden evakuiert, 5000 Menschen waren betroffen.

Um kurz nach 14 Uhr kam die Erfolgsmeldung: Die Fliegerbombe wurde unschädlich gemacht, das zuvor geräumte Gebiet konnte wieder freigegeben werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer