Die Brandstifter im Hugo-Junkers-Gymnasium (Foto: Knappe) sind offensichtlich mit gestohlenen Schlüsseln durch das Gebäude gekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Schlüsselbund wurde einem Lehrer bereits am 21. Dezember in der Schule gestohlen. Daraufhin wurden die Schlösser der äußeren Zugangstüren ausgewechselt. Die Täter haben auf ihrem Weg durch das Gebäude verschlossene Türen nicht aufgebrochen, sondern aufgeschlossen und das offensichtlich mit dem gestohlenen Schlüsselbund.

Weiterhin unklar ist jedoch, wie die Täter in das Gebäude gelangten, da keiner der im Dezember gestohlenen Schlüssel auf die Außentüren passt, die ebenfalls unbeschädigt geblieben sind. Geflüchtet sind die Täter über ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes . Die Polizei fragt, wer weiß, wer im Besitz des gestohlenen Schlüsselbundes war oder ist oder ihn weitergegeben hat. Hinweise an die Polizei unter Tel. MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer