Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Symbolbild

Mönchengladbach. Zu einem sogenannten Tageswohnungseinbruch kam es am Mittwoch zwischen 16:15 Uhr und 19:00 Uhr in Wanlo. Ein Unbekannter schob hier an einem Haus Auf der Steinbrücke die Rollladen der Terrassentüre hoch und hebelte sie auf. Das Haus wurde von dem Einbrecher durchsucht, allerdings ist noch nicht bekannt, ob etwas gestohlen wurde.

Am Mittwoch versuchte ein Unbekannter gegen 01:00 Uhr das Küchenfenster einer Wohnung auf der Giesenkirchener Straße aufzuhebeln. Als die Hunde der Bewohner anschlugen, ließ er von seinem Vorhaben ab und flüchtete in unbekannte Richtung.

In der Nacht des vergangenen Dienstag auf Mittwoch drang ein Unbekannter in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses auf der Hohlstraße ein. Er brach hierzu die Baustellentüre auf und gelangte in das Haus. Entwendet wurde nach jetzigen Erkenntnissen allerdings nicht.

Kostenlose Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie werktags unter den Telefonnummern 02161 29-2823 oder 29-2826 oder per Mail an DKKV.Moenchengladbach@polizei.nrw.de .

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer