Das Motto der diesjährigen Session sorgt bei Jecken für eine schlanke Figur.

Heinz Frohn, Regionalleiter AOK, mit MKV-Boss Bernd Gothe und Utto Reugels vom Fitnesscenter Return halten Clown Kalli fit.
Heinz Frohn, Regionalleiter AOK, mit MKV-Boss Bernd Gothe und Utto Reugels vom Fitnesscenter Return halten Clown Kalli fit.

Heinz Frohn, Regionalleiter AOK, mit MKV-Boss Bernd Gothe und Utto Reugels vom Fitnesscenter Return halten Clown Kalli fit.

Knappe

Heinz Frohn, Regionalleiter AOK, mit MKV-Boss Bernd Gothe und Utto Reugels vom Fitnesscenter Return halten Clown Kalli fit.

Mönchengladbach. „Mach mit . . . Karneval hält fit!“ heißt es bekanntlich in dieser Session für alle Mönchengladbacher Jecken: „Zum ersten Mal habe wir damit ein Motto gewählt, das alle Karnevalisten aktiv mitgestalten können“, sagt MKV-Chef Bernd Gothe. Daher habe der Mönchengladbacher Karnevalsverband sich mit der AOK Rheinland und dem Fitnesscenter Return Sport & Wellness auch „sportliche Kooperationspartner“ mit ins Boot geholt, betont Gothe.

Mit der Glückspostkarte können Narren gewinnen

Für ihn liegt fit zu sein und schlank zu werden schon im Wesen des ausgelassenen Feierns begründet. Beim Bützen, Schunkeln, Kamelle werfen, „Halt Pohl“ rufen oder Singen und Tanzen könne jeder mitmachen: „Es gibt beim Karneval so schöne sportliche Übungen, die aus dem Leben kommen“, findet der MKV-Chef.

Mit welchen närrischen Aktivitäten die Kalorien am schnellsten dahin schmelzen, erfahren die Narren, wenn sie im Besitz einer persönlichen Glückspostkarte mit Losnummer sind. Um zu demonstrieren, wie der Kalorienkiller Karneval am besten wirkt, zeigt sich Clown Kalli, Leitfigur des diesjährigen Mottos, auf der Vorderseite in sportlicher Körperhaltung. Auf der Rückseite steht eine Losnummer mit Gewinnchancen. Die Postkarte gibt es in einer Auflage von 30 000 Stück und sie wird bei allen karnevalistischen Veranstaltungen unter das närrische Volk gebracht. Den Gewinnern winken Preise rund um das Thema Gesundheit und Wellness.

Eine Minute Bützen verbraucht 15 Kalorien

Weil die Aktion bis zum Veilchendienstagszug geht, werden die Gewinner erst ab Aschermittwoch, 9. März, unter anderem auf der Internetseite www.mg-mkv.de bekannt geben. Clown Kalli gibt es außerdem als Motiv für ein Puzzle, das auf allen Kindersitzungen verteilt wird.

Eine Minute Bützen verbraucht übrigens 15 Kalorien, fünf Minuten aktives Mitmachen beim Fliegerlied heißt 25 Kalorien weniger und wer zehn Minuten kräftig singt, hat sich bereits 50 Kalorien abtrainiert. Wenn Karneval da mal nicht fit hält.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer