Hardt. Mit einem Feuerwerk und Illuminationen des Gebäudes haben Schüler, Lehrer und Eltern das 20-jährige Bestehen der Gesamtschule Hardt gefeiert.

Das zeitweise skeptische Beäugen des Anfangsjahres sei heute einer breiten Akzeptanz und einem relativ großen Zuspruch gewichen, betont die Schulleitung.

Nicht nur die Unterstützung seitens der Stadt und der Schulaufsicht hätten dafür gesorgt, dass die Gesamtschule heute einen festen Platz in der Gladbacher Schullandschaft habe, sondern vor allem "das große Engagement der Lehrer und der Elternschaft".

Die Künstlergruppe Ben06 illuminierte die Gebäude im Rahmen eines "Lightwrapping". Höhepunkt des Festabends war ein Feuerwerk um Mitternacht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer