Open-Air-Kino: Vom 9. Juli bis 1. August flimmern im Hockey-Park Filme über die Großleinwand.

wza_1144x1500_520941.jpeg
2008 schauten hunderte Besucher u.a. „Dirty Dancing“ im Hockey-Park.

2008 schauten hunderte Besucher u.a. „Dirty Dancing“ im Hockey-Park.

2008 schauten hunderte Besucher u.a. „Dirty Dancing“ im Hockey-Park.

Mönchengladbach. Kino unter freiem Himmel - am Freitag, 9.Juli, gehen zum dritten Mal die Open-Air-Vorstellungen des Comet Cine Centers und der Stadtsparkasse im Hockey-Park los - erstmals unter dem Namen "Starpac-Kino". Bis zum 1.August flimmern an hoffentlich lauen Sommerabenden 24 Kino-Filme über die Großleinwand im Nordpark.

Los geht’s am 9.Juli, mit einer Gratisvorstellung von Keinohrhasen. Das weitere Programm: 10. Juli: Ice Age II, 11.Juli: Der Vorleser, 12. Juli: Terminator Salvation, 13. Juli: Nachts im Museum 2, 14. Juli: High School Musical 3, 15. Juli: TransformersII, 16. Juli: Der seltsame Fall des Benjamin Button, 17. Juli: Twilight, 18. Juli: James Bond 007 - Ein Quantum Trost, 19.Juli: Illuminati, 20. Juli: Mamma Mia, 21. Juli: Slumdog Millionar, 22. Juli: Selbst ist die Braut, 23. Juli: Tintenherz, 24.Juli: Fast and Furious, 25.Juli: Der Kaufhaus-Cop, 26.Juli: Männersache, 27. Juli: Willkommen bei Schtis, 28. Juli: Star Trek II, 29. Juli: Sneak Preview, 30. Juli: State of Play, 31.Juli: Maria, ihm schmeckt’s nicht. Das Programm am 1. August können die Zuschauer mitbestimmen.

Einlass ist ab 20 Uhr, die Filme beginnen nach Einbruch der Dunkelheit, etwa 22.30Uhr. Der Eintritt kostet 8,50 Euro, Vergünstigung gibt es für S-Club-, Starpac-, Goldkarte- oder Silberkartenkunden. Der Eingang ist in diesem Jahr gegenüber vom Finanzamt.

Übrigens: In diesem Jahr können erstmals auch die Terassen-Sitzplätze vor der Sportsbar genutzt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer