Auf dem Kapuzinerplatz erwacht der Hoppediz und im Haus Erholung wird das neue Kinderprinzenpaar der Stadt proklamiert.

Auf dem Kapuzinerplatz erwacht der Hoppediz und im Haus Erholung wird das neue Kinderprinzenpaar der Stadt proklamiert.
Das Kinderprinzenpaar der neuen Session: Yannick II. (Schulz) und Annika I. (Schmitz).

Das Kinderprinzenpaar der neuen Session: Yannick II. (Schulz) und Annika I. (Schmitz).

MKV

Das Kinderprinzenpaar der neuen Session: Yannick II. (Schulz) und Annika I. (Schmitz).

Noch sind Yannick Schulz und Annika Schmitz ganz gelassen. Doch das wird sich spätestens morgen Nachmittag ändern. Dann werden die beiden im Haus Erholung von Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners zum neuen Kinderprinzenpaar der Stadt Yannick II. und Annika I. proklamiert. Beide sind im Mönchengladbacher Karneval keine Unbekannten. Yannick tanzt in der Funkengarde der KG Schöpp op Eicken und Annika ist das Solomariechen der KG Schwarz-Gold Rheydt. Bei ihren ersten offiziellen Auftritten in den vergangenen Tagen haben sie schon unter Beweis gestellt, dass sie es faustdick hinter den Ohren haben und dem großen Prinzenpaar in nichts nachstehen werden. Ganz im Gegenteil. Yannick und Annika tragen den Karneval tief im Herzen, sind nie um eine spontane Antwort verlegen und werden auf den Bühnen begeistern. Auf dieses Kinderprinzenpaar darf man sich freuen!

Um 17.30 Uhr beginnt die große Karnevalsfeier

Am heutigen Samstag beginnt wieder die 5. Jahreszeit. Den närrischen Auftakt macht heute der Mönchengladbacher Karnevalsverband mit dem Hoppedizerwachen auf dem Kapuzinerplatz. Mit tatkräftiger Unterstützung der KG Schöpp Op aus Eicken reißen alle Jecken den Hoppediz aus seinem Sommerschlaf. Außerdem werden die alten Prinzenpaare verabschiedet und das neue Mottolied vorgestellt. Vor und nach dem offiziellen Teil können sich die Zuschauer bei einem bunten, karnevalistischen Programm auf die neue Saison einstimmen. Höhepunkte des Programms sind unter anderem die MKV-Showband, die neuen Tänze der Prinzengarde aus Gladbach und Rheydt sowie Bernie der Clown, Dröpkes und viele mehr. Der Eintritt zur großen Feier ab 17.30 Uhr ist frei. cli

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer