Er kam 1961 als Verwaltungspraktikant, jetzt geht Hermann-Josef Hermanns (65) als leitender Stadtverwaltungsdirektor.

wza_1183x1500_640117.jpeg
Hermann-Josef Hermanns (65) verlässt die Stadtverwaltung.

Hermann-Josef Hermanns (65) verlässt die Stadtverwaltung.

Hermann-Josef Hermanns (65) verlässt die Stadtverwaltung.

Mönchengladbach. Der bekennende Christdemokrat verlässt die Stadtverwaltung offiziell zum 31. März. Dann geht Hermanns, der das Ordnungsamt mit Ressorts wie Ausländerbehörde, Straßenverkehrsamt usw. leitete, in den (Un-)Ruhestand.

Der Rheindahlener war nie unpolitisch, respektiert aber die Meinung anders politisch Gefärbter. Nach 49 Jahren im öffentlichen Dienst sagt Hermanns, dessen Frau Elke viele Jahre als CDU-Ratsfrau tätig war, "Tschüss". Er werde sich jetzt mehr Zeit nehmen für Reisen, das Lesen, und sportlich will der jung gebliebene Pensionär auch bleiben. Die leitende Position wird in den nächsten Monaten nicht besetzt. Die Stadt spart bei den Personalkosten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer