Mönchengladbach. Einen gesuchten 33-Jährigen, der eigentlich eine Strafe abzusitzen hatte, haben Zivilfahnder auf der Friedrich-Ebert-Straße erkannt. Die Beamten wussten, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag, und nahmen ihn fest. Sechs Monate Freiheitsstrafe wegen mehrerer Diebstähle, Hausfriedensbruch und dem Erschleichen von Leistungen in mehreren Fällen standen dem Mann noch bevor. Er wurde in die Haftanstalt gebracht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer