Blaulicht
$caption

$caption

Symbolfoto: Stephan Jansen

Mönchengladbach. Eine 21-jährige Mönchengladbacherin ist bei einem Unfall in Grevenbroich-Frimmersdorf schwer verletzt worden. Die junge Frau hatte am Mittwoch gegen 15.50 Uhr auf einer Landstraße den Wagen eines 48-jährigen Duisburgers übersehen, der eigentlich Vorfahrt hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Duisburger leicht verletzt, die Mönchengladbacherin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden total beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer