Mönchengladbach. Vertreter der Eifelhöhen-Klinik AG werden bei den nächsten „Hardter Gesprächen“ über ihre Pläne für ein kardiologisches Rehabilitations-Zentrum auf dem bis dahin geräumten Gelände der bisherigen Hardterwald-Klinik informieren. Der Bezirksvorsteher Nord, Reinhold Schiffers (SPD), lädt alle Bürger am Dienstag, 24. Januar, ab 19.30 Uhr in die Halle der Freiwilligen Feuerwehr, Hardter Landstraße 112, ein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer