39-jährige Frau wird beim Überqueren der Straße von Pkw erfasst.

Mönchengladbach. Eine 39-jährige Fußgängerin ist Samstagmorgen um 9 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Limitenstraße lebensgefährlich verletzt worden. Als die Mönchengladbacherin die Straße bei Grün überquerte, wurde sie vom Wagen eines 56-jährigen Mönchengladbachers erfasst, der von der Hauptstraße in Richtung Stresemannstraße fuhr. Nach dem bisherigem Stand der Polizeiermittlungen missachtete der Autofahrer eine für ihn rote Ampel. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hinweise erbeten unter: Tel. MG 29-0. ok

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer