Mönchengladbach. Ein 71-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Brunnenstraße schwer verletzt worden. Der Mann war laut Polizei am Mittwoch gegen 11.30 Uhr zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn getreten. Ein 68-jähriger Mönchengladbacher Autofahrer habe den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden können. Der Verletzte musste wegen zahlreicher Knochenbrüche im Krankenhaus bleiben.

Die Polizei sucht noch Zeugen des Unfalls und bittet diese, sich unter der Telefonnummer MG 290 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer