Mönchengladbach. Bei einem Handtaschenraub auf der Hohlstraße ist eine 76-Jährige verletzt worden. Die Frau war mit ihrem 77-jährigen Ehemann am Samstag gegen 10.45 Uhr unterwegs, als sich ihnen auf Höhe des dortigen Parkplatzes zwei Männer näherten. Die Täter kamen von hinten, liefen an dem Paar vorbei und rissen an der Handtasche, wobei die Frau an der Hand verletzt wurde. Der eine Täter ist etwa 20 Jahre jalt, 1,80 Meter groß, hat eine sportliche Figur und trug eine graue Stoffjacke mit aufgezogener Kapuze und eine weite dunkle Hose. Der Zweite ist 1,75 Meter groß, schlank, hat dunkles kurzes Haar und trug graue Kleidung. Hinweise: Tel. MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer