Blaulicht

dpa/Tobias Hase

Mönchengladbach. Zivilfahnder der Polizei beobachteten am Montagnachmittag an einem Kiosk in Rheydt, wie drei junge Männer versuchten, ein Laptop und eine Digitalkamera zu verkaufen. Da sie den Beamten auch als Einbrecher bekannt waren, überprüften sie die Männer und stellten fest, dass es sich um Beutestücke eines Einbruchs vom Wochenende an der Hofstraße handelte. Sie nahmen alle drei Verdächtigen in Alter von 22, 23 und 25 Jahren fest.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer