20 Euro hat der Junge gefunden und im Bundespolizeirevier abgegeben.

Felix mit seinem Fund.
Felix mit seinem Fund.

Felix mit seinem Fund.

Felix mit seinem Fund.

Mönchengladbach. 20 Euro hat ein Neunjähriger am Montag gefunden und am Mittag im Bundespolizeirevier am Gladbacher Bahnhof abgegeben. Die Beamten waren so von Felix, dem ehrlichen Finder, begeistert, dass sie ihm für sein vorbildliches Verhalten einen Teddybär und ein Erinnerungsfoto schenkten. Das Geld werden sie dem Fundbüro der Stadt übergeben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer