Mönchengladbach. Die WZ am Bismarckplatz stand Mittwochabend unter karnevalistischem Regiment: Das Prinzenpaar Holger I. und Niersia Kirsten sowie das Kinderprinzenpaar Alexander I. und Julia I. waren dort zu Besuch, um die fünfte Jahreszeit unter den WZ-Mitarbeitern einzuläuten.

"All Rheydt" und "Halt Pohl" schallte es lauthals durch den Raum, mit MKV-Chef Bernd Gothe inmitten des skandierenden Pulks. Holger I. fand (erwärmende) Worte für den Gastgeber: "Die WZ ist schneller als der Blitz", kommentierte er die journalistische Arbeit.

Erst gab es vom Kinderprinzenpaar eine gereimte Rede, dann bewies Alexander I. mit einem Trompeten-Solo musikalische Größe. Altweiber kann kommen. (Foto: Horst Siemes)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer