Es geht los. Ein Überblick über erste Termine.

Mönchengladbach. "Jedem Tierchen sein Pläsierchen": Das Sessionsmotto der Gladbacher Karnevalisten kommt in Fahrt. Erste Termine im Überblick:

Nach dem die Rot Weißen in Dorfbroich ihr "Neujahrshexen" hinter sich gebracht haben, wird am Freitagabend in der KFH das große Tollitätenpaar Niersia Ilona und Prinz Marcus I. Sentis gekürt. Und das fröhlich wie feucht, wie MKV-Chef Bernd Gothe verspricht.

Samstag: Ruet-Wiss-Okerke, Burggrafenhalle, 11 Uhr, der neue Burggraf zeigt sich öffentlich. Die Eickener Karnevalsgesellschaft Schöpp op lädt ab 19.11Uhr zum Funkenfest in die Eickener Mehrzweckhalle. Alles onger ene Hoot, die Jecken-Gemeinschaft, lässt bei der Galasitzung (19.11 Uhr, Pfarrheim Hardterbroich) nicht nur die Mariechen tanzen. Kappensitzung heißt es ab 19.30 Uhr bei den Mennrather Sankhase. Und im Clubhaus des Kleingartenvereins Am Stammen (Volksgarten) bietet die KG Halt uut Pesch älteren Menschen "Spaß an der Freud".

Sonntag: Die Prinzenpaarsäule gegenüber dem Karnevalsmuseum Altes Zeughaus in der Altstadt wird um zwei Namen reicher. Um 11.11 Uhr werden "Prinz Marcus I. und Niersia Ilona" enthüllt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer