AmaliaVehling-Hummelsheim setzte sich durch.

Gestern hat es ordentlich geknallt im Hause Vehling-Hummelsheim in Sasserath. Die Sektkorken flogen, es wurde gefeiert. Und das mit Fug und Recht. Amalia Vehling-Hummelsheim ist die aktuelle Shopping Queen. Sie hat sich in der vergangenen Woche durchgesetzt gegen Natalie (24), Mary (26), Claudia (42) und Angie (43). Die Siegerin ist 66 Jahre alt. Sie hat mit ihrer Stilsicherheit, ihrem Charme und ihrer Natürlichkeit die jüngeren Frau alle hinter sich gelassen.

Für diejenigen, die die Sendung des Fernsehsenders VOX nicht kennen, hier eine kurze Erklärung: Fashion-Designer Guido Maria Kretschmer schickt jede Woche fünf Teilnehmerinnen auf eine Shoppingtour. Dabei gibt er ihnen ein Motto mit auf den Weg. Wer am Ende der Woche zur Shopping Queen gekürt werden will, muss sich entsprechend einkleiden und stylen. Fürs Einkaufen gibt es vier Stunden Zeit und 500 Euro. Das Motto, dem sich Amalia Vehling-Hummelsheim und ihre Konkurrentinnen stellen mussten, hieß „Stylisch durch den Winter – Ziehe die Blicke in deinem neuen Lieblingspulli auf dich!“

Gemeinsam mit Freundin und Shopping-Begleiterin Angelika Klömpges sauste Amalia Vehling-Hummelsheim los – und die Damen wurden fündig. Der edle schwarze Pullover und die Hose kosteten allerdings 340 Euro, blieb ein Rest von 160 Euro. „Eigentlich gar nicht zu schaffen“, sagt Amelia Vehling-Hummelsheim. Sie schaffte es natürlich doch.

Schuhwerk, Schmuck, Tasche, Frisur, Kosmetik – alles war zur rechten Zeit am rechten Ort – tiptop-tadellos. „Die Stiefelchen haben 19,90 Euro gekostet, die Tasche ebenso“, verrät die frischgebackene Shopping Queen. Dazu der Kommentar von Guido Maria Kretschmer: „Es sind Billig-Schuhe, aber an ihr sieht alles teuer aus.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer