SYB Feuerwehr Nacht
$caption

$caption

Archivbild Jörg Knappe

Mönchengladbach. Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in der Mönchengladbacher Innenstadt mehrere Gelbe Säcke angezündet und so einige tausend Euro Schaden verursacht.

Wie die Polizei erst am Mittwoch mitteilt, hatten der oder die Täter zwischen 1.30 Uhr und 4 Uhr auf der Gneisenaustraße, der Kaiserstraße und der Schillerstraße Ecke Regentenstraße Müllsäcke angesteckt.

Das kurz vor vier Uhr gelegte Feuer an der Kaiserstraße griff auf die Holzverkleidung eines Mehrfamilienhauses über. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, ehe Menschen zu Schaden kamen.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 02161-290.

 

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer