Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Feuerwehr Mönchengladbach

Symbolbild

Mönchengladbach-Innenstadt. In der Nacht zu Dienstag wurde der Feuerwehr Mönchengladbach ein Brand in einer Tiefgarage auf der Abteistrasse gemeldet. Gegenüber des Haus Erholung hatten Anwohner aus der Tiefgarage einen lauten Knall gehört und gesehen wie dichter Rauch aus der Einfahrt der Tiefgarage drang und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Bei Eintreffen der ersten Kräfte vor Ort war bereits die gesamte Abteistrasse verraucht.

Gleich mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz bekämpften den Brand im 2. Untergeschoss der Tiefgarage. Dort brannte ein Stapel Autoreifen. Ein Übergreifen der Flammen auf die abgestellten Fahrzeuge konnte durch den zügigen Einsatz der Feuerwehrkräfte verhindert werden, jedoch wurden mehrere Fahrzeuge durch den Rauch und die Hitze beschädigt. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, verletzt wurde niemand.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer