Mönchengladbach. Die neue Saison hat es für die Drittliga-Handballer des TV Korschenbroich in sich: durch den nachträglichen Klassenerhalt des ART Düsseldorf und den Aufstieg des Neusser HV kommt es in der neuen Spielzeit zu einer echten Derbyflut. Zum Auftakt der neuen Saison wartet aber erst einmal ein Auswärtsspiel beim Wilhelmshavener HV (voraussichtlich am Samstag, 31. August 2013 um 19.30 Uhr). „Das Spiel in Wilhelmshaven stellt uns gleich vor eine große Herausforderung, denn ich zähle das Team wieder zu den Favoriten in unserer Staffel“, prognostiziert Trainer Ronny Rogawska.

Im ersten Heimspiel wartet dann der ART Düsseldorf, der sich in der Relegation durchsetzen konnte und zu dem der TVK ein freundschaftliches Verhältnis pflegt: „Ich habe mit den Fans der Düsseldorfer mitgefeiert und mich riesig gefreut, dass der entscheidende Sieg eingefahren wurde“, sagte TVK-Chef Peter Irmen. „Der ART Düsseldorf hat auf jeden Fall die Berechtigung in der 3. Liga zu spielen, nicht nur durch die beiden Siege in der Relegation, sondern insbesondere aufgrund der Leistung in der Rückrunde der nun endenden Saison. Außerdem ist es extrem wichtig für die tolle Jugendabteilung der ART, dass die erste Mannschaft zumindest in der 3. Liga spielt. Und selbstverständlich freuen wir uns vom TVK auf die beiden zusätzlichen Derbys.“

Im HVN-Pokal wartet der Neusser HV

Auch im HVN-Pokal steigt bereits ein erstes Derby. Dort tritt der TV Korschenbroich in der ersten Runde beim Ligarivalen Neusser HV an. Das Spiel wird voraussichtlich am 22. August in der Neusser Hammfeldhalle ausgetragen. „Das wird gleich ein echter Härtetest unter Wettkampfbedingungen“, sagt Ronny Rogawska. „Neuss wird noch mit der Euphorie eines Aufsteigers gegen uns antreten.“

Folgende Teams gehören der Weststaffel in der Saison 2013/2014 an: TuS Ferndorf, Leichlinger TV, VfL Gladbeck, HSG Krefeld, SG OSC Löwen Duisburg, ART Düsseldorf, TV Korschenbroich, TSV Bayer Dormagen, OHV Aurich, Wilhelmshavener HV, HSG Varel/Friesland, VfL Gummersbach II, TSG Bielefeld, VfL Eintracht Hagen, Neusser HV, SG Schalksmühle/Halver

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer