Soest. Auch 2009 scheint kein Team der Regionalliga-West den Handballern des TV Korschenbroich das Wasser reichen zu können. Trotz großer Personalsorgen feierte der Spitzenreiter im ersten Spieldes neuen Jahres beim Soester TV einen 40:31 (17:17)-Sieg.

"Wir müssen nur auf uns gucken", hatte Trainer Khalid Khan vor der Partie noch als Parole ausgegeben. Offensichtlich mit Erfolg. Denn das Fehlen von drei Akteuren, darunter auch Stammkeeper Marcel Leclaire, machte sich kaum bemerkbar.

Auch von der knappen 33:31 (15:17)-Testspiel-Niederlage vom Donnerstag beim Zweitligisten Bergischer HC zeigten sich der TVK unbeeindruckt. Bester Torschütze in Soest war einmal mehr David Breuer mit zwölf Toren. Im Tor glänzte neben der Nummer zwei, Roland Mainka, auch Christian Bleiss aus der Reserve des TVK.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer