Der Landesligist hat Nachfolger von Guido Knuppertz gefunden. Viersen gewinnt Freilufttest.

Giesenkirchen/Viersen. VfL Giesenkirchen: Der VfL Giesenkirchen hat den Nachfolger für den zurückgetretenen Trainer Guido Knuppertz in den eigenen Reihen gefunden. Ab sofort leitet Torhüter Markus Visschers die Geschicke beim Fußball-Landesligisten.

Sein Assistent und Torwarttrainer wird weiterhin Mario Bäger sein. Unklar ist, ob Visschers auch weiterhin das Giesenkirchener Tor hüten wird.

1. FC Viersen: Der Fußball-Niederrheinligist 1. FC Viersen hat nur mit Mühe die Viersener Hallenstadtmeisterschaften gewonnen. Im Finale setzte sich die Mannschaft des neuen Trainers Gerd Zewe (Foto) nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 gegen den Dülkener FC durch (Tore: Ümit Kocaman, Nando di Buduo, Dominik Backhaus).

In der Vorrunde hatte der 1.FC noch überraschend gegen Concordia Viersen verloren (2:4) und gegen den Türkisch-Deutschen Freundschaftsverein nur 1:1 gespielt.

Tags zuvor gab es im ersten Freiluft-Test des Jahres einen 3:0-Sieg gegen den SC Rheindahlen. Es trafen Jan Ballis (2) und Christian Ecken. Am Wochenende geht es zum Hallen-Masters nach Dülken´.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer