Yunus Malli zieht dem VfL einen Profivertrag bei Mainz 05 vor.

Amin Younes fliegt mit Borussias U 23 ins Trainingslager nach Belek.
Amin Younes fliegt mit Borussias U 23 ins Trainingslager nach Belek.

Amin Younes fliegt mit Borussias U 23 ins Trainingslager nach Belek.

Amin Younes fliegt mit Borussias U 23 ins Trainingslager nach Belek.

Mönchengladbach. Sie haben auf dem Platz an der Sonne überwintert und bereiten sich auch unter selbiger auf die Rückrunde in der Fußball-Regionalliga vor. Sonntagfrüh macht sich Borussia Mönchengladbachs U 23 auf den Weg ins einwöchige Trainingslager im türkischen Belek. Zum Borussen-Tross gehören dann auch die Profis Bernard Janeczek und Christian Dorda. Nach langwierigen Verletzungen soll das Duo über das Team von Sven Demandt wieder langsam an höhere Aufgaben herangeführt werden.

Für zwei andere Talente aus dem „Fohlenstall“ wurden die Flugplätze hingegen gestrichen: Ekrem Engin und Yunus Malli müssen zuhause bleiben. „Ekrem spielt in meinen Planungen keine Rolle mehr“, sagt Demandt über den 20-jährigen Mittelfeldspieler, der in der Hinserie nie über den Reservistenstatus hinauskam. Nicht sportlicher Natur waren die Gründe im Fall Mallis. Der U 19-Nationalspieler spielte sich in der Hinserie in die Stammelf und war mit etlichen Vorlagen maßgeblich am Höhenflug des VfL beteiligt. Doch Malli verlässt den Klub im Sommer. Er hat einen Profivertrag bei der Borussia ausgeschlagen und schließt sich dem FSV Mainz 05 an. Dort hat er bereits einen ab Juli 2011 geltenden Zwei-Jahres-Profivertrag unterschrieben.

„Deshalb orientieren wir uns nun anders. Yunus wird in der Rückrunde nur noch in der U 19 zum Einsatz kommen“, sagt der Coach. Demandt kann sich diesen Luxus erlauben, weil er in Amin Younes ein weiteres Toptalent in der Hinterhand hat. Der deutsche U 18-Nationalspieler rückt für Malli vorerst ins U 23-Aufgebot und kann sich in Belek für höhere Weihen empfehlen. In den Partien gegen Shakthar Donezk II (Dienstag), den FC Homburg (Mittwoch) und einen noch gesuchten Gegner (Donnerstag) bekommt Younes schon einmal die raue Luft bei den Senioren zu spüren.

Christian Schlösser ist dann nicht mehr dabei. Der Mittelfeldspieler schloss sich in der Winterpause dem Ligarivalen Sportfreunde Lotte an. Hingegen verlängerte die Borussia die Verträge mit Marcel Platzek (bis 2013) und Marcel Podszus (2012). Nerciwan Khalil Mohammad stößt im Sommer aus der U19 nach oben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer