TVK gewinnt Duell gegen den HC Erlangen überraschend klar mit 30:23.

wza_1000x1500_763316.jpeg
TVK-Trainer Khalid Khan konnte viel Lob verteilen.

TVK-Trainer Khalid Khan konnte viel Lob verteilen.

sportblitz

TVK-Trainer Khalid Khan konnte viel Lob verteilen.

Korschenbroich. Voll des Lobes für seine Schützlinge war Trainer Khalid Khan nach dem 30:23 (15:14) seines TV Korschenbroich in der 2. Handball-Bundesliga gegen den HC Erlangen. "Kompliment, die Mannschaft hat heute alles aus sich rausgeholfen", sagte Khan auf der anschließenden Pressekonferenz mit Blick auf den erfolgreichen Abschluss einer englischen Woche. Sein Gegenüber Frank Bergemann sah trotz des am Ende deutlichen Ergebnisses zu Recht ein "Spiel auf Augenhöhe".

Im zweiten Durchgang können sich die Korschenbroicher absetzen

Lange schenkten sich die beiden direkten Konkurrenten im Kampf um die Qualifikation für die eingleisige 2. Liga nichts. In der ersten Hälfte taten sich die Hausherren schwer, mussten sogar einem 10:12-Rückstand hinterherlaufen.

Erst im zweiten Durchgang setzten sich die Korschenbroicher langsam ab. Ein kurzer Zwischenspurt der Franken zum 22:23-Anschlusstreffer (53.) beantworteten die Korschenbroicher ihrerseits mit drei Treffern in Folge von Simon Breuer, David Breuer und Robin Doetsch. In der Schlussphase des Spiels brachen die Gäste dann ein wenig ein, und so kam der TVK zu einem Sieg, der um einige Tore zu hoch ausfiel.

"Florian Korte hat in der zweiten Hälfte ein paar entscheidende Tore gemacht, Oliver Mayer konnte gegen Ende den einen oder anderen Freien halten, was ganz wichtig war", analysierte Rechtsaußen Robin Doetsch, der mit fünf Treffern seinen Teil zum Erfolg beisteuerte.

Korschenbroich: Mayer (42. - 45. Bartmann); Fuchs, Deppisch, S. Breuer (6), D. Breuer (6/3), Doetsch (5), Görden (6), M. Breuer, Piske (1), Marquardt, Ilper (3), Korte (3).

Schiedsrichter: Fabian Baumgart/Sascha Wild

Siebenmeter: 5/3 (D. und S. Breuer scheitern an Zapf) - 1/1 (Pankofer wirft übers Tor)

Zeitstrafen: 7 - 8

Zuschauer: 670

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer