Fussball
Bernhard Janeczeks Anschlusstor zum 1:2 weckte nur kurzzeitig Hoffnungen.

Bernhard Janeczeks Anschlusstor zum 1:2 weckte nur kurzzeitig Hoffnungen.

Reichartz

Bernhard Janeczeks Anschlusstor zum 1:2 weckte nur kurzzeitig Hoffnungen.

Mönchengladbach. Die U23 von Borussia Mönchengladbach hat am 10. Spieltag der Regionalliga West eine deutliche Schlappe hinnehmen müssen. Das Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen endete am Samstagnachmittag mit 2:5 (0:2).

Nach dem Rückstand zur Pause schöpfte das Demandt-Team im zweiten Durchgang neue Hoffnung, als Bernhard Janeczek (54.) und Moritz Göttel (68.) zum 2:2 ausgleichen konnten. Nach dem erneuten Gegentreffer von Loheider (70.) machte aber ein Doppelschlag von Nowak (84.) und R. Schneider (86.) den Glauben an einen Punktgewinn zunichte.

In der Tabelle liegt die Borussia mit neun Zählern auf Platz 15, Oberhausen ist Zehnter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer