Marx freut sich über sein erstes Kopfballtor.

Thorben Marx (Spieler Borussia): "Das war mein erstes Tor für Borussia - und dann durch einen Kopfball. Das ist mir zuvor in der Bundesliga noch nicht gelungen. Die Mannschaft hat eine sehr gute Leistung gezeigt, wir hätten mehr als einen Punkt verdient gehabt. Gerade defensiv kann man es gegen solche Klasse-Leute wie Diego, Grafite oder Dzeko kaum besser lösen, als wir es diesmal getan haben."

Igor de Camargo (Spieler Borussia): "Das waren meine ersten Minuten in der Bundesliga - das war schon ein sehr gutes Gefühl. Nervös war ich nicht, jedoch angespannt. Ich denke, das geht jedem so, der vor seinem ersten Einsatz für seinen neuen Klub in einer neuen Liga steht."

Tobias Levels (Spieler Borussia): "Vor dem 0:1 macht Diego einen Seitfallzieher am Mann und behindert mich eindeutig. Für mich war das ein klares Foul. Warum das nicht abgepfiffen worden ist, bleibt mir ein Rätsel. Trotz des Gegentreffers haben wir Wolfsburg über 90 Minuten klar bestimmt."

Michael Frontzeck (Trainer Borussia): "Fußballerisch war es heute unser bestes Saisonspiel. Irgendwann wird solch eine Leistung auch mit drei Punkten belohnt. Igor de Camargo hat nach dreieinhalb Monaten Pause sofort Anschluss gefunden. Das freut mich. Er wird die Zeit bekommen, vollständig fit zu werden."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer