0:1 mussten sich die Fohlen gegen RB Leipzig geschlagen geben. Hier gibt's die Noten für Sippel, Jantschke, Stindl und Co.

Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig
Gladbachs Patrick Herrmann (r) und Leipzigs Bruma kämpfen um den Ball.

Gladbachs Patrick Herrmann (r) und Leipzigs Bruma kämpfen um den Ball.

Marius Becker

Gladbachs Patrick Herrmann (r) und Leipzigs Bruma kämpfen um den Ball.

Tobias Sippel: Vierter Saison-Einsatz für Gladbachs Nummer zwei. Bester Borusse, pariert stark gegen Bruma und Sabitzer. Note: 2

Tony Jantschke: Hinterlässt lange Zeit einen soliden Eindruck auf der rechten Seite, ist allerdings beim Leipziger Siegtreffer auch zu passiv, stört Lookman nicht. Note: 4

Matthias Ginter: Der Nationalspieler zu Beginn mit einem Wackler, als sein Fehlpass beinahe ein Gegentor durch Bruma einleitet, ansonsten ist seine Performance okay. Note: 3-

Jannik Vestergaard: Verhindert zunächst mit einer Grätsche einen möglichen Treffer von Werner, erlaubt sich dann in der spielentscheidenden Szene einen Fehler, grätscht unnötig gegen Lookman, anstatt stehen zu bleiben und den Schussweg ins lange Eck zu blockieren. Das wird mit Leipzigs Siegtreffer bestraft. Note: 4-

Nico Elvedi: Liefert als Wendt-Vertreter auf der linken Seite eine ordentliche Vorstellung ab. Note: 2-

Christoph Kramer: Hilft mit, dass Borussia zeitweise auch zweite Bälle holen kann, aber nach der Halbzeit kommt gerade im Umschaltspiel zu wenig vom Weltmeister. Note: 4 

Denis Zakaria: Kratzt und beißt, lässt sich nichts gefallen, jedoch mehrfach mit Fehlern bei Ballbesitz. Note: 3-

Patrick Herrmann: Bleibt weiter harmlos im Abschluss, seit nun einem Jahr ohne Torerfolg, vergibt freistehend die Fohlen-Führung gegen RB-Schlussmann Gulasci. Note: 5

Ab 59. Michael Cuisance: Sein frecher Versuch, Gulasci per Weitschuss zu düpieren, misslingt. Wirkt erneut noch zu verspielt in den Abschluss-Situationen. Note: 4

Vinzenco Grifo: Bestes Fohlen in den Offensivaktionen, legt seinen Kollegen Chancen auf, scheitert per Direktabnahme an Gulasci, erlaubt sich allerdings im Aufbauspiel wiederholt unnötige Fehlpässe. Note: 3-

Thorgan Hazard: Ohne Durchschlagskraft, zu Beginn nach feiner Einzelleistung zu eigensinnig, vergibt Großchance, als er kurz vor dem Abpfiff freistehend an Gulasci scheitert. Note: 5

Lars Stindl: Die Heim-Torflaute des Nationalspielers geht weiter, sein Fallrückzieher sieht spektakulär aus – mehr allerdings nicht. Kann nach Herrmanns Großchance den Nachschuss nicht verwerten, wird abgeblockt. Note: 4

>>>Zur Analyse: Gladbach redet sich dir Krise schön

>>>Zum Spielbericht

>>>Stindl seit neun Spielen torlos - Hecking optimistisch

>>>Pleite gegen RB Leipzig: Die Gladbacher in der Einzelritik


 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer