InstaReece.PNG
Der Instagram-Kommentar von Oxford sorgt für Diskussionen unter den Fans.

Der Instagram-Kommentar von Oxford sorgt für Diskussionen unter den Fans.

Screen/Instagram

Der Instagram-Kommentar von Oxford sorgt für Diskussionen unter den Fans.

Mönchengladbach. Kommt Reece Oxford zurück zu den Fohlen? Ein einziges Wort genügt, um die Gerüchteküche zum Brodeln zu bringen: "Soon" - zu deutsch: "Bald" schreibt der 19-Jährige Abwehrspieler unter ein Instagram-Posting seines (Ex- und bald wieder?)-Teamkollegen Michael Cuisance. Der hatte in dem Netzwerk ein Trainingsbild vom gestrigen Auftakt geposted mit den Worten "Back to business @Borussia" (dt.: "Zurück an die Arbeit bei der Borussia").

Unter dem Kommentar von Oxford lassen sich zahlreiche Fans über die Wahrscheinlichkeiten und das Für und Wider von Oxfords Rückkehr aus. Quintessenz: Sowohl bei West-Ham-Anhängern als auch bei Fohlen-Fans ist er beliebt.

Back to business 👊🏼😈🐎 @borussia

Ein Beitrag geteilt von Michaël Cuisance (@michaelcuisance) am

Oxford war erst vor wenigen Tagen hastig zurück zu seinem englischen Stammverein West Ham United beordert worden. Von hier war er an die Fohlen ausgeliehen.

Gladbach-Manager Max Eberl bekräftigte, er wolle Oxford "schnell zurückholen". Am Dienstag hatte die englische Sun berichtet, die Borussia habe für die dauerhafte Rückkehr des 19-Jährigen mehr als 11 Millionen Euro geboten - und Oxford selbst sei in England mangels Einsatz-Chancen unglücklich. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer