Trainer von Manchester schaute Liga-Gipfel.

Jupp Heynckes (M.) begrüßte im Borussia-Park den Kollegen David Moyes (l.), Trainer von Manchester United.
Jupp Heynckes (M.) begrüßte im Borussia-Park den Kollegen David Moyes (l.), Trainer von Manchester United.

Jupp Heynckes (M.) begrüßte im Borussia-Park den Kollegen David Moyes (l.), Trainer von Manchester United.

dpa

Jupp Heynckes (M.) begrüßte im Borussia-Park den Kollegen David Moyes (l.), Trainer von Manchester United.

Mönchengladbach. Das Interesse von Manchester United an Patrick Herrmann und Max Kruse schreckte die Gladbach-Fans vor dem Gipfel gegen die Bayern auf. Manchesters Trainer David Moyes schaute sich Freitag den Liga-Schlager live an. Dem Werben der Engländer begegnete Gladbachs Sportdirektor Max Eberl energisch: „Wir sind kein Laden, in dem man sich einfach so bedient, egal wie groß die Namen auch sind.“ Moyes soll allerdings auch ein Auge auf Bayerns Toni Kroos geworfen haben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer