Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud ist der wertvollste Spieler von Borussia Mönchengladbach.

Mahmoud Dahoud ist der wertvollste Spieler von Borussia Mönchengladbach.

dpa

Mahmoud Dahoud ist der wertvollste Spieler von Borussia Mönchengladbach.

Mönchengladbach. Der Gesamtmarktwert des Kaders von Borussia Mönchengladbach beträgt aktuell 166.000.000 Euro. Der wertvollste Spieler ist der 20-jährige Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud (15.000.000 Euro), gefolgt von Andreas Christensen (14.000.000 Euro), Patrick Herrmann, Christoph Kramer (beide 12.000.000 Euro) und Lars Stindl (11.000.000 Euro). 

Den größten Sprung bei den Marktwerten im Team machte Andreas Christensen, der 20.-jährige Däne hat seinen Marktwert von 8.000.000 Euro auf 14.000.000 Euro erhöht.

Álvaro Domínguez und Josíp Drmic sind die größten Verlierer. Ihre Marktwert sind seit Februar um jeweils 2.000.000 Euro gesunken.   

Leistung - Alter - Perspektive

Die Marktwerte berechnen sich unter anderem aus der sportlichen Leistung und dem Alter der Spieler. Außerdem fließen die Zukunftsperspektive der Spieler, die real existierende Nachfrage am Transfermarkt oder bisher gezahlte Ablösesummen für den Spieler in die Kalkulation ein. Zudem gibt es Faktoren wie Prestige und marketingtechnische Aspekte, die Einfluss auf einen Marktwert haben können.

Grundsätzlich unterzieht www.transfermarkt.de eine Liga zweimal im Jahr einem kompletten Marktwert-Update. Einmal in den Sommermonaten, einmal in der Winterpause. Dazwischen (Herbst- bzw. Frühjahrsmonate) werden nur vereinzelte Marktwertänderungen bei außergewöhnlich formstarken/-schwachen Spielern durchgeführt.

Bei der Marktwerterhebung von Fortuna Düsseldorf sind alle Transfers bis zum Stand 24.7.2016 berücksichtigt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer